2009 gelaufen

das war es also schon wie­der, das jahr 2009. die läu­fe­ri­sche bilanz ist ziem­lich durch­wach­sen. vor­ge­nom­men hat­te ich mir nicht viel: ein mara­thon­dou­ble aus­pro­bie­ren, um zu sehen, ob etap­pen­läu­fe etwas für mich sein könn­ten. und, … Wei­ter­le­sen

jahresziel erreicht

ges­tern habe ich beim trai­ning die 5000-km-mar­ke über­schrit­ten (oder bes­ser gesagt über­lau­fen). damit ist mein haupt­jah­res­ziel für 2008 erreicht. trotz der ver­let­zung im mai, die mich eini­ge wochen lauf­pau­se gekos­tet hat. mein zwei­tes ziel, den … Wei­ter­le­sen

trainingsschluss

der letz­te „offi­zi­el­le“ trai­nings­lauf vor dem fran­k­­furt-mara­­thon: ein kur­zer long-jog am sams­tag: 24,4 km in 1:53:57 mit +/- 400 höhen­me­tern. wun­der­bar war das. dabei hat der mor­gen so zäh und grau ange­fan­gen: müh­sam hab‘ ich mich … Wei­ter­le­sen

september-rückblick

das trai­ning läuft auf hoch­tou­ren: im sep­tem­ber waren es genau 560 kilo­me­ter, die ich abge­spult habe. mit eini­gen sehr schö­nen läu­fen. den mara­thon in darm­stadt etwa. oder die neue trai­­nings-hal­b­­ma­ra­­thon-bes­t­­zeit in der woche danach. auch sonst … Wei­ter­le­sen

und schon wieder …

gera­de ein­mal vier wochen ist mei­ne letz­te hal­b­­ma­ra­­thon-trai­­nings-bes­t­­zeit alt. und schon wie­der geschich­te. denn ges­tern muss­te es sein. auf der sel­ben stre­cke (klick bei gpsies​.com) war ich schon nach den ers­ten anstie­gen nach bull­au so … Wei­ter­le­sen